Donnerstag, 12. November 2015

12 von 12 im November 2015

oder ...

Nur noch zwei Wochen bis zum Weihnachtsmarkt!

Das vorletzte Mal in diesem Jahr - zwölf Bilder am zwölften des Monats mit einer kleinen Geschichte zum Tagesablauf.

Guten Morgen.
Radiowecker, Handywecker, Pelzwecker.
Den ersten beiden kann ich widerstehen, aber nicht den 7,3 kg Lebendgewicht auf mir. Meine Kinder zogen mit zunehmenden Alter aus meinem Bett aus. Katerchen lebt das anders herum, je älter er wird umso mehr Überfälle gibt es in meinem Schlafbereich.

"Darf ich dich mit meinen Schnurrhaaren kraulen?"
Schule und Arbeit sind geprägt von den Vorbereitungen zum Weihnachtsmarkt in Böblingen, der dieses Jahr vom 25.11. bis 29.11.2015 stattfindet. Meine Schule wird wieder auf einem Stand vertreten sein.
Seit Wochen wird hergestellt, was das Zeug hält. Die Mengen an Tomaten aus dem Schulgarten wurden zu Tomatengelee und -marmelade verkocht - superlecker! Brombeeren, Trauben, Quitten und Äpfel wurden gespendet und alles landete appetitlich in Gläsern.
Andere Gruppen backen und nähen.
Kräuter und Blüten wurden geerntet, getrocknet, zu Teemischungen und Kräutersalz verarbeitet.
Auch heute waren meine manche Technik- und Schulgartenschüler fleißig. Viele Sterne wurden und werden noch gesägt. Daneben entstehen Apfelhäuschen für die Winterfütterung von Vögeln.








 Abfüllstation für Kräutertee.


Und die Ringelblumen, wie auch der Borretsch blühen noch immer!



Statt Laub zu rechen pflückten die lieben Kleinen lieber Blüten und spielten mit ihnen herum.


Zuhause, in den letzten Sonnenstrahlen, die letzten Tomaten auf meinem Balkon geerntet,
Novembertomaten,


und im Wohnzimmerfenster entdeckt, dass mein Weihnachtskaktus blüht.


Nachgeforscht, ob meine verschickte Adventskalender-Paketsendung angekommen ist. Ist sie!


Oh, wie schön. Das ging eindeutig schneller, als das Päckchen an meinen Sohn. Dieses brauchte drei Wochen nach Island, ohne Umweg über Irland (was wir auch schon hatten).

Apropos Adventskalender.
Über die Oktober-Ausgabe von 12von12 bin ich auf Merles Blog gelandet, in dem sie zu einem DIY-Adventkalender einlud. Was man darunter versteht und wie das funktioniert kann man hier nachlesen. Tolle Sache, dachte ich. Habe einmal darüber geschlafen, mich dann angemeldet, mitgemacht und passenderweise die "12" gezogen. :D





Schlafenzeit oder Zeit für ein wenig Muße und Muse.
Geburtstagsgeschenke genießen!
Ich bin riesig gespannt auf das Islandbuch mit Katze.



Macht's gut und gute Nacht!

12 von 12 ist eine Blogpostreihe, die Caro von "Draußen nur Kännchen" am Leben erhält. Es geht darum am 12. jeden Monats mit 12 Bilder seinen Tag zu schildern. Mehr 12von12-Geschichten im November 2015 gibt es hier.

Und an dieser Stelle ein DANKE an Caro!












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen