Samstag, 13. Dezember 2014

Winterwonderland

oder ...

Was blüht im Dezember?

Eine verrückte Welt! So dunkel, wie es morgens ist, wenn ich das Haus verlasse, habe ich völlig übersehen, dass meine Rosen noch blühen! Rosen, wie Stockrosen!!
 

Vor genau zwei Jahren blüten dagegen die Eisblumen von den Zweigen der umherstehenden Bäume.

So sehr ich Eis und Schnee mit ihrer Kälte verabscheue, auf Fotos sieht es wunderschön aus und stimmt auf Weihnachten ein!






Schnee und Eis waren zu Weihnachten 2012 wieder verschwunden und es blühte nichts alternativ auf Balkon wie Garten. So freue ich mich einfach über den Rosensegen zum 3. Advent 2014.


1 Kommentar:

  1. So grün es bei dir ist... Hier haben wir allerdings nach dem Schnee auch erst mal wieder eine mildere Periode (nachts ein paar Minusgrade, tagsüber ein paar Plusgrade), und der Schnee ist wieder weg. Die Kunst ist wohl, sich über das zu freuen, was wir gerade haben :)

    Ich wünsche dir noch eine gute Vorweihnachtswoche! LG Sylke

    AntwortenLöschen