Donnerstag, 6. März 2014

Der Frühling ist da!

oder ...

Es ist bunt draußen vor der Tür!



Wenn man sich an die Wintermonate Anfang 2013 erinnert, an die Wochen ohne Sonnenschein, werden wir dieses Jahr richtig verwöhnt.


Der Winter hat sich woanders ausgetobt und Deutschland in großen Teilen verschont. Deshalb hatte ich mich letztes Jahr an Fasching auch nach Spanien zu meiner Freundin geflüchtet - dort blühten die Mandelbäume und Mimosen!
Dieses Jahr sieht es auch zuhause in Deutschland nicht schlecht aus! Blühten 2013 am 1. März gerade einmal Schneeglöckchen und Winterlinge verteilt die Natur ihre Farbkleckse jetzt schon großzügig, nicht nur an geschützten Stellen.


Die Krokusse stehen in voller Blüte.




In den Vorgärten in der Nachbarschaft bereitet sich die Mahonie auf ihre gelben Blüten vor, auch in meinem Mini"garten" vor meinem Balkon.



Gleich neben der Mahonie entdeckte ich das erste "Bauernbübchen" (Traubenhyazinthen) und gleich daneben eine ganze Gruppe von ihnen.






Und welche Blumen gehören noch zum Frühling?

Für mich sind das freilaufende :-) Primeln und Gänseblümchen! Und, siehe da, auch diese blühen schon.





Ich war begeistert, im Fotofieber, und was sehe ich noch - eine blühende Osterglocke, am 26. Februar 2014, in Mitteleuropa, Deutschland, Baden-Württemberg ...


Ich stellte mir an diesem Tag die Frage:

WAS bitte wird an Ostern blühen? Etwa schon die Pfingstrosen?

Letztes Jahr sah es zur gleichen Zeit noch SO ...


und SO aus!




Um all die Frühlingsgefühle noch etwas mehr anzukurbeln, gestern, am 5. März, entdeckte ich die ersten blühenden Veilchen!

FRÜHLING!!
Er ist's!







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen