Montag, 12. August 2013

Lavendelernte 2013

oder ...

Eigentlich wollte ich Koffer packen

Im Frühjahr hatte ich für meinen Lavendel den Zeitpunkt verpasst ihn zu schneiden und nun hatte ich auch noch verpasst die Blüten kurz vor dem ersten Aufblühen zu ernten. Das hatte ich schon vor einer Woche entdeckt, als ich frühmorgens - es war sehr früh - auf meinem Balkon stand um Fixpunkte aus meinem wummernden Zahnschmerz heraus zu finden.

Inzwischen ist es der Montag danach und ich hoffe doch sehr, dass der Notdienst mich von dem *do dong do dong ...* rechts oben im Kiefer befreit hat!
Zumindest habe ich jetzt schmerzfrei den abgeblühten Lavendel vor dem herannahendem Gewitterregen geerntet bevor er weiter in meinem "Garten" zum Vermodern kommt.
Schade nur, so spät im Jahr geschnitten wird der Lavendel keine zweite Blüte entwickeln können mit deren Schnitt ich meine Herbstdekoration normalerweise gestalte.



Diese Lavendelernte steht nun ohne weitere Dekoration in einer rechteckigen Vase. Eigentlich wollte ich an den Rändern der Vase noch Weizen- und Gerstengarben dazu stecken, die ich neben abgeernteten Feldern gesehen hatte. Nun kam ein Schwung Regen dazwischen - keine Ernte - der Lavendel bleibt also solo.







Ach ja, und Koffer packen kann ich ja noch morgen, übermorgen, ... ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen