Mittwoch, 14. August 2013

Häkelwerk 2013 #2.x - Die Anleitung zum Häkelpullover aus Rosetten

oder ...

Es lohnt sich freundlich zu bitten und abzuwarten

Inzwischen sind zwei Monate seit der Fertigstellung meines Häkelpullovers aus Rosetten vergangen.
Ihr erinnert euch?


Es ging um die Realisierung eines Pullovers aus einem Handarbeitsheft (Lena vom Juli 2002) und ich berichtete von den Anfängen, den Höhen und Tiefen, den Problemen und dem Glücksgefühl: Der Pullover ist fertig und passt!

Ich hatte auch angekündigt, dass ich mit dem Verlag Kontakt aufnehmen werde um die Anleitung zu diesem Pullover veröffentlichen zu können.

Was ich verspreche halte ich auch. Es hat ein wenig gedauert bis alle rechtlichen Dinge geklärt waren. Nachdem ich meine Fotos zur Verfügung gestellt habe ist es soweit!

TA-DAAA - Der OZ Verlag hat die Anleitung als Download auf ihrer Homepage freigegeben!!











Zur Originalanleitung gibt es ALLE meine Korrekturen zum Häkeln und Ausarbeiten dazu als PDF.



Für weitere Hilfe gibt es noch meine Blog-Posts und die Möglichkeit mich einfach zu fragen ;-)

Ich liebe diesen Pullover nach wie vor, auch wenn er nicht zu den Leichtgewichten zählt. Sicherlich lässt er sich auch gut mit einem leichten Shirt darunter im Winter tragen.



Kommentare:

  1. Toll, Karin, vielen Dank :) Dein Pullover ist wirklich sehr schön!

    Liebe Grüsse aus dem Norden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne geschehen, liebe Sylke! Ich freue mich schon auf das Ende deiner Sommerpause ;-)

      Mit vielen Grüßen, Karin

      Löschen
  2. Das ist wirklich ein wunderschöner Pullover, den man sicher auch aus reiner ziemlich dünner Baumwolle gut nacharbeiten kann und der immer als UNIKAT wirken wird.
    Glückwunsch!

    AntwortenLöschen