Samstag, 27. Juli 2013

Ferien - holidays - vacances - ...

oder ...

Entspannung von Katzen lernen


Jedes Jahr zum Beginn der Sommerferien brauche ich einige Tage um das Schuljahr innerlich abzuschließen und vor allem die letzten Schultage zu verarbeiten. Zuletzt überhörte ich fast täglich meinen Wecker. Ein Zuspätkommen in der Schule (als Lehrer ein Unding!) gelang dann nur noch mithilfe meines Handys und der kräftigen Unterstützung durch "Mutter" von Rammstein.

1. Ferientag

Rammstein sollte noch einmal zum Aufstehen helfen. Half aber nicht. Ich verschlief total und kam mit zweistündiger Verspätung beim Arzt an. Zurück zuhause klappten mir, kaum auf dem Sofa sitzend, die Augendeckel wieder zu. Selbst das abendliche Kraftfutter (Bratkartoffeln mit drei !!! Spiegeleiern !!! - habe ich sogar aufgegessen !!!) bei einem Treffen mit netten Nachbarn sorgte für keinen echten Energieschub.

2. Ferientag

Rammstein war abgestellt. Wecker war abgestellt. Kater-Wecker vergessen!!!!
Früh am Morgen hält es Chewbacca wie Simon's cat bei
Cat man do <-- klick mich.

Mühsam aufgestanden erlebte ich im Anschluss Harry wie bei
Feed me  (<-- klick mich) .

Allerdings schlafften die zwei Katerburschen nach dem Frühstück sofort und so völlig ab, dass ich dachte: Da mache ich mit! :D

Leider passte ich nicht in den Karton ...
Chewbacca im Karton

und auf das Hochbrett traute ich mich nicht ...
Chewie & Harry

aber ein gemütliches Plätzchen auf dem Balkon, Sofa, Sessel tut es ja auch!

Gegen späten Nachmittag war dann zumindest so viel Energie da um Bilder zu rahmen (ich)
oder
Bilderrahmenglas mit gezieltem Sprung zu zertöppern (Kater)
und Kater zu trösten (ich)
oder
mich zu verpflastern (Kater "halfen").
Zwei Glasscheiben in drei Tagen ist ein die Wirtschaft fördernder Schnitt.


Nun hat zumindest ein Bild aus den letzten Tagen einen Rahmen und einen festen Platz zwischen älteren Bildern von mir.


Chewbacca und Vorlage für den Weihnachtsbrief 2012

Schwan 2001

Frühling 2002

Ohne Titel 2013

Kommentare:

  1. Ich mag Deine Bilder total gerne!!!!

    Ganz tolle Farbgestaltung! Machst Du auch Werke für Andere? Ein schönes Schaf zum Beispiel?
    Würde da gerne einen Tausch mit Dir starten :o))

    Und genieße die Ferien :o)) Wecker kann lästig sein, aber Dein Ferienwecker hat sooo schöne Augen :o))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      In der Regel verschenke ich Bilder, ganz ohne Gegenleistung. Was hinterher auf dem Papier entsteht ist immer eine Bauchleistung - ich fange an und sehe dann, was entsteht. Ein Schaf war bis jetzt, glaube ich, noch nicht dabei. Ich schaue mal, ob ich mich jetzt auf Schaf konditioniert bekomme ;-)

      Löschen