Samstag, 1. Juni 2013

Häkelwerk 2013 #2.2 - Fortschritt beim Häkelpullover

oder ...

Was habe ich mir damit angetan?

Die ersten 39 Rosetten von 135 sind zusammengenäht und die Fäden vernäht.


Es geht nur langsam voran. Jeder Fortschritt macht mich glücklich und die Besorgnis wächst:

Wird mir der Pullover hinterher auch passen?
Und wird er mir an mir auch gefallen?


Kommentare:

  1. Bow...Wow...Bow...

    Sie soll ich das in Worte fassen...Respekt...das sieht nach viel, viel, sehr viel Geduld aus :o))

    P.S. ich hasse diese Sicherheitsabfrage..4 Versuche..das macht keinen Spass :o((

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wegen der Sicherheitsabfrage: Sorry! Ich habe sie nicht extra schwierig für dich eingestellt - ganz ehrlich! Kann man die überhaupt einstellen?

      Löschen
  2. Das sieht total schön aus, das Muster ist umwerfend. Ich finde diese Lochoptik immer richtig schick, besonders in schwarz.

    Grüße aus der Lorbeerlaube,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  3. Das Muster ist doch toll, und du bist doch schon recht weit! Nur Mut ;) Deine Stuhlbeinschoner sind übrigens auch sehr dekorativ geworden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und die Dinger sind einfach nur toll. Die Stühle rutschen, nichts schabt am Boden, jeder Stuhl trägt seinen eigenen Stil an "Schuhen" ;-) und alle sind glücklich.

      Löschen
  4. Wow, das sieht ja umwerfend aus-------und was für eine Arbeit das ist, die rosetten alle zusammenzunähen. Meine absolute Hochachtung vor dieser Arbeit.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  5. Danke für euer aller Lob! Jetzt sind es noch 65 Rosetten die eingearbeitet werden müssen. Die Finger schmerzen, der Rücken auch - was bin ich müde!

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Dokumentation und hilfreich für mich, ich häkel auch gerade einen Pullover aus Sechsecken.
    Ein paar Sachen sind allerdings anders bei mir, ich habe die Einzelteile gleich aneinandergehäkelt, so brauchte ich nichts zu nähen.
    Und dieses "Extra-dreieck" habe ich garnicht, bei mir fügen sich die Ärmel auch nur aus Sechsecken perfekt ein.
    Auf jeden Fall Glückwunsch zum tollen fertigen Pullover, meiner wird wohl noch ein Weilchen dauern... :-)
    Ula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Erfolg!
      Vorsicht beim sofortigem Zusammenhäkeln - ich habe bis zum Schluss alles passte etliche Male trennen müssen!
      Ansonsten wünsche ich Dir gutes Durchhaltevermögen!
      Viele Grüße,
      Karin

      Löschen