Freitag, 25. Januar 2013

Projekt-Baustellen aus Wolle

oder ...

Welches Werk wird zuerst fertig gestellt?

Die letzten Tage suchte ich gezielt wieder einmal alles Angefangene an Strick- und Nähzeug, Gefilztem und zum Filzen vorbereitetes, Rohwolle und Seide zum Spinnen, Bastelarbeiten und Werkstücke, Pappe, Papier und Malgerätschaften zusammen um den Überblick zu bekommen bevor ich ihn verliere. Ich stelle fest, ich wünsche mir immer noch eine Werkstatt oder zumindest ein Werkstattzimmer NUR für diese Dinge. Und ich versuche mich zu erinnern wie ich all diese kreativen Aktivitäten hier in diesen Wänden organisiert bekommen habe, als beide Kinder klein waren, zuhause lebten und auch noch ihre Aktivitäten auslebten!

Allein die Projekte aus Wolle werden mich eine Weile beschäftigen. Vor ein paar Tagen zählte ich noch die folgenden neun Baustellen, inzwischen fand ich noch zwei! <Stoßseufzer>
Trotzdem machte ich mich schon ans Werk das erste Projekt zu beenden und für dieses Wochenende ist der Abschluss eines zweiten geplant.


  1. Zwei Strickkissen nach meiner Anleitung
  2. Ein Schal oder Schultertuch aus Beilaufgarn von Sockenwolle (ja, so etwas wurde einmal mit der Sockenwolle zusammen verkauft), aus vielen gehäkelten Quadraten
  3. Ein Pullover mit Jacquard-Muster
  4. Das Material für einen Schal
  5. Noch ein angefangener Schal bzw. Möbiuskragen/-schal
  6. Ein Pullover
  7. Noch ein Pullover
  8. Filzsteine und jede Menge Rohwolle für noch mehr Filzsteine
  9. Häkelrosetten für einen Sommerpullover

Projekt 5 ist kurz vor dem Abschluss, der Blogpost dazu schon in Vorbereitung, denn mir ist kalt! Und was hilft am Besten gegen Frieren? Ein heißer Tee und ein richtig warmer Schal!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen